Daten­schutz­er­klä­rung

Wir erhe­ben, ver­wen­den und spei­chern Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten aus­schließ­li­ch im Rah­men der Bestim­mun­gen des Bun­des­da­ten­schutz­ge­set­zes der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land. Nach­fol­gend unter­rich­ten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Daten­er­he­bung und Ver­wen­dung.

ERHEBUNG UND VERARBEITUNG VON DATEN

Jeder Zugriff auf unse­re Inter­net­sei­te und jeder Abruf einer auf die­ser Web­site hin­ter­leg­ten Datei wer­den pro­to­kol­liert. Die Spei­che­rung dient inter­nen sys­tem­be­zo­ge­nen und sta­tis­ti­schen Zwecken. Pro­to­kol­liert wer­den: Name der abge­ru­fe­nen Datei, Datum und Uhr­zeit des Abrufs, über­tra­ge­ne Daten­men­ge, Mel­dung über erfolg­rei­chen Abruf, Web­brow­ser und anfra­gen­de Domain. Zusätz­li­ch wer­den die IP Adres­sen der anfra­gen­den Rech­ner pro­to­kol­liert. Wei­ter­ge­hen­de per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten wer­den nur erfasst, wenn der Nut­zer der Web­site und/oder Kun­de Anga­ben frei­wil­lig, etwa im Rah­men einer Anfra­ge oder Regis­trie­rung oder zum Abschluss eines Ver­tra­ges oder über die Ein­stel­lun­gen sei­nes Brow­sers tätigt. Unse­re Inter­net­sei­te ver­wen­det Coo­kies. Ein Coo­kie ist eine Text­da­tei, die beim Besu­ch einer Inter­net­sei­te ver­schickt und auf der Fest­plat­te des Nut­zer der Web­site und/oder Kun­den zwi­schen­ge­spei­chert wird. Wird der ent­spre­chen­de Ser­ver unse­rer Web­sei­te erneut vom Nut­zer der Web­site und/oder Kun­den auf­ge­ru­fen, sen­det der Brow­ser des Nut­zers der Web­site und/oder des Kun­den den zuvor emp­fan­ge­nen Coo­kie wie­der zurück an den Ser­ver. Der Ser­ver kann dann die durch die­se Pro­ze­dur erhal­te­nen Infor­ma­tio­nen auf ver­schie­de­ne Arten aus­wer­ten. Durch Coo­kies kön­nen z. B. Wer­be­ein­blen­dun­gen gesteu­ert oder das Navi­gie­ren auf einer Inter­net­sei­te erleich­tert wer­den. Wenn der Nut­zer der Web­site und/oder Kun­de die Nut­zung von Coo­kies unter­bin­den will, kann er dies durch loka­le Vor­nah­me der Ände­run­gen sei­ner Ein­stel­lun­gen in dem auf sei­nem Com­pu­ter ver­wen­de­ten Inter­net­brow­ser, also dem Pro­gramm zum Öff­nen und Anzei­gen von Inter­net­sei­ten (z.B. Inter­net Explo­r­er, Mozil­la Fire­fox, Ope­ra oder Safa­ri) tun.

NUTZUNG UND WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN

Soweit der Nut­zer unse­rer Web­sei­te per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten zur Ver­fü­gung gestellt hat, ver­wen­den wir die­se nur zur Beant­wor­tung von Anfra­gen des Nut­zers der Web­site und/oder Kun­den, zur Abwick­lung mit dem Nut­zer der Web­site und/oder Kun­den geschlos­se­ner Ver­trä­ge und für die tech­ni­sche Admi­nis­tra­ti­on. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten wer­den von uns an Drit­te nur wei­ter­ge­ge­ben oder son­st über­mit­telt, wenn dies zum Zwecke der Ver­trags­ab­wick­lung oder zu Abrech­nungs­zwe­cken erfor­der­li­ch ist oder der Nut­zer der Web­site und/oder Kun­de zuvor ein­ge­wil­ligt hat. Der Nut­zer der Web­site und/oder Kun­de hat das Recht, eine erteil­te Ein­wil­li­gung mit Wir­kung für die Zukunft jeder­zeit zu wider­ru­fen.

Die Löschung der gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erfolgt, wenn der Nut­zer der Web­site und/oder Kun­de die Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wider­ruft, wenn ihre Kennt­nis zur Erfül­lung des mit der Spei­che­rung ver­folg­ten Zwecks nicht mehr erfor­der­li­ch ist oder wenn ihre Spei­che­rung aus sons­ti­gen gesetz­li­chen Grün­den unzu­läs­sig ist. Daten für Abrech­nungs­zwe­cke und buch­hal­te­ri­sche Zwecke wer­den von einem Löschungs­ver­lan­gen nicht berührt.

AUSKUNFTSRECHT

Auf schrift­li­che Anfra­ge infor­mie­ren wir den Nut­zer der Web­site und/oder den Kun­den über die zu sei­ner Per­son gespei­cher­ten Daten. Die Anfra­ge ist an unse­re im Impres­sum der Web­sei­te ange­ge­be­ne Adres­se zu rich­ten.

Quel­le: IT Recht Han­no­ver | Rechts­an­walt E. Stroh­mey­er